Die Natur und die Landschaft bei Techirghiol, lässt mich immer an eine glückliche Barbarei denken. Diejenige der Göter. Nichts überzeugt mich mehr als ein sonniger und heißer Tag, dass die wahre Mirakel eigentlich banal sind.
- Paraphrase nach Octavian Paler

/kategorien/techirghiol/dateien/001_01.jpg

Egal in welchem Land ich mich befunden hätte und was für eine Kultur mich umgeben hat, meine Gedanken - und danach  mein ganzes Wesen, ist jedes Mal nach Dobrudscha zurückgekehrt. Zu ihrem Staub und ihrem Dorngestrüpp, zu ihrem  Steppenwind, zu ihrem großzügigen und tellurischen Anblick. Wo ich überall gewesen wäre, die Sehnsucht nach ihr, hatte mich letztendlich wieder erreicht.
- Geo Bogza

/kategorien/techirghiol/dateien/002_01.jpg
die Farben Dobrudschas Mitte im Sommer
Dobrudscha, dieses besondere Stück Land zwischen Donau und das Schwarze Meer